Olten wird bis zum Ende des Jahres 2025 flächendeckend mit Glasfasern durch die Swisscom erschlossen.
Foto: Die St.Galler sind gegenüber Glasfaser skeptisch. © KEYSTONE/Ti-Press/Carlo Reguzzi
Glasfasernetz

Swisscom erschliesst Olten bis Ende 2025 mit Glasfasern

Die Swisscom erschliesst die Stadt Olten bis Ende 2025 flächendeckend mit Glasfasern. Insgesamt würden damit zusätzliche 11'000 Wohnungen und Gewerbebauten mit den ultraschnellen Datenleitungen versorgt, teilte der grösste Telekomanbieter der Schweiz am Dienstagabend in einem Communiqué mit.

Teile der Stadt Olten seien bereits in den vergangenen Jahren mit Glasfasern erschlossen worden. Nun gehe der Ausbau in den übrigen Quartieren in insgesamt vier Bauetappen weiter, hiess es.

Die Erschliessung ist Teil der Swisscom-Ausbaupläne im ganzen Land: Bis Ende 2025 will der Konzern die Glasfaserabdeckung auf rund 55 Prozent der Wohnungen und Geschäfte erhöhen, bis 2030 auf 70 bis 80 Prozent. Per Ende September 2023 waren 2,47 Millionen Wohnungen und Geschäfte mit Glasfasern erschlossen. Das war eine Abdeckung von 45 Prozent.

(sda)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: 32Today
veröffentlicht: 14. November 2023 20:45
aktualisiert: 14. November 2023 20:45