Die Kantonspolizei konnte einen mutmasslichen Ladendieb festnehmen.
Foto: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Verhaftet

Polizei fasst gierigen Ladendieb in Schönenwerd

Die Kantonspolizei Solothurn hat Mitte Oktober eine Meldung über einen verdächtigen Mann erhalten. Vor Ort fand sie Diebesgut im Wert von mehreren tausend Franken. Der Verdächtige wurde verhaftet.

Die Meldung aus der Bevölkerung kam vergangene Woche. Demnach fiel ein Mann durch sein Verhalten auf. Die Kantonspolizei Solothurn rückte folglich für eine Kontrolle aus. Vor Ort konnte sie «eine grosse Menge mutmasslich aus Läden gestohlener Ware» auffinden, wie es in einer Mitteilung heisst. Vom Verdächtigen fehlte zunächst jede Spur. Später konnte er jedoch angehalten und festgenommen werden.

Es handelt sich um einen 34-jährigen Bulgaren, der sich mittlerweile in Untersuchungshaft befindet. Das Diebesgut, das die Polizei gefunden hatte, hat einen Wert von mehreren tausend Franken. Die Polizei klärt den Fall nun weiter ab und ermittelt, ob es allenfalls noch Mittäter gibt.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 27. Oktober 2023 10:49
aktualisiert: 27. Oktober 2023 10:50