Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Kreisschule Aarau-Buchs wird grösser als geplant

Die Oberstufe Suhrenmatte in Buchs soll bestehen bleiben und neu für doppelt so viele Klassen Platz bieten.
Foto: Aargauer Zeitung/Nadja Rohner
Planänderung

Kreisschule Aarau-Buchs wird grösser als geplant

Vor einem Jahr wurde das Projekt «Oberstufenzentrum Telli» vom Aarauer Stadtrat vorgestellt. Nun zeigt sich: Die Schülerzahlen steigen deutlich stärker an als gedacht. Der geplante Ausbau reicht nicht aus, weshalb die Schulraumplanung angepasst werden muss.

Die Schülerzahlen steigen in der Region Aarau-Buchs stärker an als gedacht. Geplant war ein neuer Campus auf der Leichtathletikanlage in der Telli, um verschiedene Oberstufenstandorte zusammenzuführen. Da die Bevölkerung im Einzugsgebiet der Kreisschule Aarau-Buchs in den nächsten 15 Jahren voraussichtlich um rund 22 Prozent ansteigen wird, ist jetzt klar: Der Platz wird nicht ausreichen und es muss massiv mehr Schulraum her, als bisher gedacht, schreibt die «Aargauer Zeitung».

Ursprünglich waren für den neuen Telli-Campus 66 sogenannte Abteilungen (Klassen) geplant. Nun zeigt sich, dass rund 78 Abteilungen nötig sein werden. Ausserdem war geplant, die Oberstufe Suhrenmatte in Buchs ebenfalls in den neuen Telli-Campus zu integrieren. Nun soll die Suhrenmatte trotzdem bestehen bleiben und zusätzlich zum Telli-Campus sogar ausgebaut werden. Neu soll sie doppelt so viel Platz bieten wie bisher.

Alle Altersklassen sind betroffen

Aber nicht nur bei den Oberstufen, auch auf Kindergarten- und Primarstufe wird mehr Platz benötigt. Für die Jüngsten soll der Kindergarten im Schachen Aarau ersetzt werden. Ausserdem soll der Kindergarten Triesch im Einzugsgebiet Risiacher Buchs ausgebaut werden. Auf Primarstufe sollen Aarau und Buchs im Grenzgebiet der beiden Gemeinden einen neuen, grossen Standort erhalten.

Die Frage des Standorts ist auch deshalb relevant, weil für die Finanzierung der Schulliegenschaften die Verbandsgemeinden zuständig sind, auch wenn die Forderungen nach mehr Platz von der Kreisschule ausgehen.

(dbo)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Mai 2023 12:29
aktualisiert: 16. Mai 2023 12:29
sekretariat@argovia.ch