Ein 5-jähriger Bub wurde auf einem Fussgängerstreifen in Buchs von einem Auto erfasst. (Symbolbild)
Foto: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Buchs

5-Jähriger angefahren und leicht verletzt – Autolenkerin fährt einfach weiter

Eine Frau soll am Donnerstag in Buchs einen 5-jährigen Buben angefahren haben. Er wurde dabei leicht verletzt. Es werden Zeugen gesucht.

Am frühen Donnerstagnachmittag ist in Buchs ein 5-jähriger Bub von einem Auto angefahren worden. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde das Kind dabei leicht verletzt.

Passiert sein soll es in der Industrietrasse auf dem Fussgängerstreifen beim Kreisverkehr nahe dem Bahnhof gegen 14 Uhr. Der Bub ging nach dem Vorfall weiter in den Kindergarten. Dort wurde dann auch die Mutter verständigt, die wiederum die Polizei informierte.

Nun wird die Person hinter dem Lenkrad gesucht. Der 5-Jährige berichtete, dass am Steuer des Wagens eine Frau sass – das Auto trage die Farbe Grau. Es werden Zeugen gesucht.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(crb)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 22. Dezember 2023 11:52
aktualisiert: 22. Dezember 2023 11:52