Live Session

Streetart, seine Gitarre und er: Damian Lynn

Der junge Luzerner hauchte den Kunstwerken an den Wänden mit seiner grossartigen Stimme neues Leben ein.

Trotz einer gewöhnungsbedürftigen Umgebung überzeugte Damian Lynn mit viel Authentizität und Gefühl. Rund 100 Fans durften bei dem etwas ungewöhlichen Konzert dabei sein und sich von Damians Talent mitreissen lassen. Interviewt wurde er von Peter Stutz und sorgte dabei für den ein oder anderen Lacher im Publikum. Während der Show boten der junge Musiker und sein Drummer so einiges: Nebst den altbekannten Songs wie beispielsweise «Winter» oder «Go!» gab es Beatbox-Einlagen, Covers, Instrumental-Solos und natürlich einige der Lieder aus dem neuen Album «Truth Be Told». Nach der Live Session konnten die Zuschauer natürlich auch noch Autogramme holen und Fotos mit ihm machen. 

Das Album ist ab heute erhältlich. Vielen Dank an Damian Lynn und alle, die dabei waren!

 

Übrigens: Das ganze Konzert könnt ihr euch heute von 20:00 - 21:00 Uhr bei uns am Sender anhören. Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen!

Argovia
  • Argovia
    Argovia