Mittagsshow

Traumjob Regenschirmflicker

«Lieber werde ich nass, als meinen Schirm zu brauchen»

Erich Baumann ist Regenschirmflicker. Der Einzige in der Schweiz. Jährlich flickt er über 1600 Regen- und Sonnenschirme und kriegt zu jedem Schirm einen meist selbstgeschriebenen Brief. 

«Die Geschichten berühren mich immer sehr»

Meist sind die Schirme, die er flickt, Erbstücke. Dazu gehören emotionale Geschichten. Wie zum Beispiel diese einer älteren Dame, die ihren Mann verloren hat und den Schirm flicken lassen wollte, unter dem ihr Mann ihr das erste «Müntschi» gegeben hatte.

«Erich Baumann und die Regenschirme- wahre Liebe»

Wenn Erich Baumann über seine eigenen Regenschirme spricht, dann glänzen seine Augen am meisten. Dies seien ganz besondere Schirme. Wenns zu fest regnet und stürmt, dann wird er lieber nass als seinen Schirm aufzuspannen.

Weitere Infos gibts hier.

Quelle: Radio Argovia/ Ramona Gyr 11.7.2017

Argovia
  • Argovia
    Argovia