Foto: az Aargauer Zeitung

Firobigshow

Aargauer Duo Zibbz am ESC

Es wäre die Sensation: Die gebürtigen Aargauer «Zibbz» holen am Eurovision Song Contest den Sieg. Wir haben mit den beiden über das Abenteuer ESC gesprochen.

Ob Coco und Stee wirklich weit kommen am Eurovision Song Contest 2018, steht noch in den Sternen. Seit gestern aber ist klar: Die gebürtigen Aargauer vertreten die Schweiz in Lissabon. Dort findet die Show dieses Jahr statt. Gestern Abend haben «Zibbz» die Vorausscheidung gewonnen. Sie traten gegen diverse Schweizer Musiker an, konnten mit ihrem Song Stones beim Publikum und der Jury am meisten punkten:

Wir haben uns die beiden Musiker, welche in Boswil aufgewachsen, besucht. Wie wichtig ihnen der Aargau noch heute ist, wie sie sich fühlen und welche Erwartungen sie haben, hört ihr im ausführlichen Interview.

Ganzes Interview mit Zibbz
Jetzt anhören

Das Finale vom Eurovision Song Contest 2018 ist am 12. Mai 2018.

André Sauser

Argovia
  • Argovia
    Argovia