Foto: Keystone / Audio: Keystone

Aargau

Wieder mehr Wildunfälle

Seit 2 Tagen ist Sommerzeit - die Uhren wurden um eine Stunde vorgestellt. Weil es am Morgen länger dunkel ist, gibt es wieder mehr Wildunfälle. Um bei solchen Unfällen schnell reagieren zu können, wurde im Aargau eine App entwickelt.

Wer ein Wildtier anfährt oder ein verletztes Tier auf der Strasse vorfindet, ist verpflichtet zu helfen. Wer dies nicht tut, macht sich strafbar. Bis jetzt galt: Unverzüglich die Polizei anrufen, diese organisiert den Wildhüter. Es gibt aber auch einen schnelleren Weg: Mit der von Martin Wyler entwickelten App. Infos zum Thema findet ihr im Beitrag.

Die App könnt ihr euch bei iTunes oder im Google Play Store holen.

Argovia
  • Argovia
    Argovia