Foto: az Aargauer Zeitung

Aargau

Weiterer Abgang im Departement Roth

Barbara Bumbacher verlässt das Departement Gesundheit und Soziales nach nur 8 Monaten. Sie hatte die Stelle der Leiterin Kommunikation erst im vergangenen Juli angetreten.

Das Departement der Aargauer Regierungsrätin Franziska Roth muss erneut einen Abgang in ihrer Führungsetage verdauen: Mit Barbara Bumbacher verlässt die Leiterin Kommunikation das DGS nach nur 8 Monaten. Bumbacher hatte die Stelle von Daniela Diener übernommen, die ihrerseits nur 5 Monate lang die Departements-Kommunikation unter sich hatte.

«Wir hatten eine sehr gute Zusammenarbeit», betont Franziska Roth im Argovia-Interview. Persönliche Differenzen habe es keine gegeben, Bumbachers Entscheid sei rein beruflicher Natur. Damit hat seit Amtsantritt von Franziska Roth im Januar 2017 bereits die 5. Führungs-Person das Departement verlassen. Bis die Nachfolge von Barbara Bumbacher geregelt ist, übernimmt die bisherige Stellvertreterin Karin Müller die Leitung der DGS-Kommunikation.

Urs Hofstetter

Argovia
  • Argovia
    Argovia