Foto: Keystone / Audio: Keystone

Schweiz

Tödlicher Angriff in psychiatrischer Klinik

In der psychiatrischen Klinik im luzernischen St. Urban hat in der Nacht ein Patient seinen Zimmergenossen angegriffen. Dieser erlag seinen schweren Verletzungen.

Der Täter hatte den betagten Mann in einem unbeaufsichtigten Moment in einem Zimmer angegriffen, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Das schwer verletzte Opfer wurde ins Spital gebracht und verstarb in den frühen Morgenstunden.
 
Der Angreifer, ein 33-jähriger Mann aus dem Kosovo, flüchtete zunächst. Die Polizei konnte ihn aber kurze Zeit später in einer Nachbargemeinde festnehmen. Er war laut Mitteilung aufgrund einer akuten psychosozialen Belastungsstörung in die Klinik gebracht worden.
 
Die Staatsanwaltschaft Sursee hat eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: sda 14.4.2017

Argovia
  • Argovia
    Argovia