Foto: Keystone

Leuggern

Hochschwangere Frau mit Helikopter aus Elm evakuiert

Die Frau brachte ihr Baby schliesslich im Spital in Leuggern zur Welt.

Wegen grossen Neuschneemengen war Elm im Kanton Glarus Anfangs Woche von der Umwelt abgeschnitten. Ein Rega-Helikopter evakuierte deshalb eine hochschwangere Frau aus dem Ort und brachte sie ins Kantonsspital Glarus. Dort machte die Frau allerdings geltend, dass sie ihr Kind gerne im Spital Leuggern im Aargau zur Welt bringen würde - so wie ihre anderen vier Kinder zuvor. Die Frau wurde schliesslich mit einem Auto ins Spital Leuggern gefahren, wo sie wenige Stunden später einen gesunden Buben zur Welt brachte. Der Mutter und dem kleinen Aurelio gehe es gut. So gut, dass sie nun bereits wieder zu Hause in Elm seien, erklärte Spital-Direktor René Huber auf Anfrage von Radio Argovia.

Michel Kessler

Argovia
  • Argovia
    Argovia