Foto: Keystone

Fussball

FC Baden: «Das Highlight des Jahres»

Am morgigen Sonntagnachmittag kommt es zum Cupspiel zwischen dem FC Baden und dem FC St. Gallen. Die Vorfreude bei den Beteiligten ist gross.

Für FC Baden Captain Luca Ladner ist das kommende Spiel zwischen seinem Club und dem Superligisten FC St. Gallen das «Highlight des Jahres». Das ganze Team freue sich darauf und man habe «nichts zu verlieren», sagt Ladner und fügt an: «Wir wollen es dem Gegner so schwierig wie möglich machen, um eventuell doch die Cup-Überraschung zu schaffen».

Grosse Sicherheitsvorkehrungen und Aufbauarbeiten
Für das morgige Cupspiel sind grosse Sicherheitsvorkehrungen geplant. Sowohl innerhalb wie auch ausserhalb des Stadions werden Sicherheitskräfte eingesetzt. Damit es in Baden-Dättwil nicht zu einem Verkehrschaos kommt, ist ein Verkehrsdienst im Einsatz. Auch werden für die erwarteten 2'000 Fussballfans zusätzliche Essensstände bereitgestellt: «Die Pause ist nicht lang, deshalb muss es schnell gehen», so Thomi Bräm, Präsident vom FC Baden. 

Grössere taktische Vorbereitung
Im Vergleich zu anderen Spielen könne man sich bei diesem Match viel besser vorbereiten: «Unser Gegner steht in der Öffentlichkeit und es gibt viele Tools, die eine genaue Analyse ermöglichen», erklärt Thomas Jent, Trainer des FC Baden.

Michael Kuhn

Argovia
  • Argovia
    Argovia